Buchung - Service & Information +49 (0) 681 / 95 27 89 95

REISE SUCHE

 
 
 

Israelreise der DIG Berlin und Brandenburg e.V. 2018 - für Mitglieder und Interessierte - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.11.2018 - 26.11.2018
Preis:
ab 1599 € pro Person

Die Reise wird organisiert von der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin und Bandenburg e.V., gemeinsam mit dem Reisebüro Ehrlich Reisen & Event GmbH.

Information und Reservierung:
DIG Berlin und Brandenburg e.V.
Andrew Walde (Reiseleitung)
dig-israelreise@gmx.de
www.digberlin.de
Link zur Reise: www.digberlin.de/israelreise-2018-der-dig-berlin-und-brandenburg-e-v/


Anmeldung:

Ehrlich Reisen & Event GmbH (Reiseveranstalter)
Schloßstraße 4, 66117 Saarbrücken
Tel: 0681-95278995
info@reisen-ehrlich.de
www.reisen-ehrlich.de

Nachdem Sie unser Online-Anfrageformular ausgefüllt haben, erhalten Sie das offizielle Anmeldeformular zur Reise. 



Reiseverlauf:

Sonntag, 18.11.: Anreise, Begrüßung
Individuelle Anreise zum Flughafen Berlin-Schönefeld. Flug nach Tel Aviv (ca. 4 Std.). Bustransfer nach Jerusalem. Abendessen, Begrüßung. Übernachtung im Shani Hotel, im Herzen von Jerusalem, nur 15 min zu Fuß zum Jaffa-Gate, dem Eingang zur Altstadt.

Montag, 19.11.2018: Jerusalem und Bethlehem
Besichtigung der Altstadt von Jerusalem. Zum Ölberg mit dem wohl berühmtesten Blick auf Jerusalem, den Tempelberg, die Stadtmauer, den Felsendom mit seiner goldenen Kuppel. Vorbei am Garten Gethsemane, eine Führung über die Via Dolorosa, zur Klagemauer und zur Grabeskirche. Gelegenheit zum Bummeln und einem Mittagsimbiss im Basar der Altstadt. Fahrt nach Bethlehem. Besichtigung der Geburtskirche, Fußweg durchs Zentrum mit Informationen zur Situation der Stadt. Gespräch mit Vertretern der Palästinensischen Autonomiebehörde. Rückfahrt nach Jerusalem, Abendessen im Hotel. Freier Abend in der Neustadt, Shopping Mall Mamilla oder Altstadt.

Dienstag, 20.11.: Jerusalem, Shoa-Gedenken, Knesset
Fahrt zur Shoa-Gedenkstätte Yad Vashem, Führung durch das Museum, individuelle Besichtigungen der einzelnen Gedenkstätten und -orte. Rückfahrt ins Zentrum von Jerusalem. Freie Zeit im Mehane Yehuda Markt. Fahrt zur Knesset, dem israelischen Parlament. Führung und Gespräch mit Abgeordneten zur aktuellen politischen Lage in und um Israel. Abendessen im Hotel. Gelegenheit für ein politisches Hintergrundgespräch.

Mittwoch, 21.11.: Yad Mordechai, Sderot, Sde Boker
Fahrt von Jerusalem nach Yad Mordechai mit Informationen zur Geschichte der Staatsgründung, dem Unabhängigkeitskrieg 1948/49. Weiterfahrt nach Sderot, der Stadt, die am nächsten zu Gaza liegt und immer wieder mit Raketen beschossen wird. Besichtigung des Museums und Gespräch zur Sicherheitslage sowie der Situation in Gaza. Fahrt nach Sde Boker im Negev mit Informationen zur Bedeutung der Besiedlung der Wüste und der (land-) wirtschaftlichen Entwicklung. Besuch am Grab von David Ben-Gurion und seiner Frau Paula. Weiterfahrt zum Kibbuz Mashabei Sade. Besichtigung und Informationen zur Geschichte des Kibbuz. Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Mashabei Sade.

Donnerstag, 22.11.: Massada, Naturreservat Ein Gedi
Busfahrt durch die Wüste Negev zur Felsenfestung Massada am Toten Meer. Fahrt mit der Seilbahn auf das Felsplateau, Führung zur Geschichte der Felsenfestung unter Herodes und der Nutzung durch die Zeloten nach dem jüdischen Aufstand und der Zerstörung des zweiten Tempels in Jerusalem. Weiterfahrt zum Naturreservat Ein Gedi. Fußweg ins Wadi David, zum David-Wasserfall. Gelegenheit für eine erfrischende Abkühlung. Nach dem Rückweg, Fahrt zum Kibbuz Kalia am Toten Meer. Nach dem Einchecken und einer Ruhepause gibt es einen Vortrag zum Toten Meer, der ökologischen Situation und der Zukunftsplanung. Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Kalia.

Freitag, 23.11.: Totes Meer, See Genezareth, Norden
Wer mag, kann sich den unbeschreiblich schönen Sonnenaufgang am Toten Meer ansehen. Am Morgen, nach dem Frühstück, besteht dann die Gelegenheit zum Baden im Toten Meer in Kalia Beach. Ein unvergessliches Erlebnis. Danach geht es weiter in Richtung See Genezareth, zur der Taufstelle Yardenit am Jordan. Weiter über Tiberias nach Kapernaum mit Besichtigung. Von dort aus fahren wir nach Norden, an die Grenze zum Libanon, nach Rosh Hanikra, mit den berühmten Kreidefelsen und der blauen Grotte. Abendessen und Übernachtung im Hotel Nes Ammim. Ggf. Vortrag zur Israels Nachbarn im Norden, Libanon und Syrien oder Freizeit.

Samstag, 24.11.: Haifa und Akko
Busfahrt nach Haifa, zum Stelenfeld des KKL am Fuße des Carmel-Bergs. Besuch der Gedenkstele für Meggie Jahn. Anschließend Besichtigung des Bahai-Weltzentrums, mit dem berühmten Tempel und den hängenden Bahai-Gärten. Fußweg bergab bis zur Deutschen Kolonie, Sderot Ben-Gurion. Am Nachmittag fahren wir in die berühmte Kreuzfahrerstadt Akko. Besichtigung der Altstadt mit der Zitadelle, der Dschazzar-Pascha-Moschee, dem Basar und der Stadtmauer am Hafen, wo wir den Sonnenuntergang genießen. Zurück nach Haifa in einen arabischen Jugendclub in Wadi Nis Nas, zu einem Gespräch über die Situation und dem Lebensgefühl arabischer Jugendlicher in Israel. Dann Rückfahrt zum Hotel Nes Ammim.

Sonntag, 25.11.: Tel Aviv – Jaffo
Fahrt nach Tel Aviv, Besichtigung und Führung im Diaspora-Museum. Anschließend sind wir bei dem israelischen Gewerkschaftsbund Histadrut eingeladen, zu einem Gespräch über die soziale Lage in Israel. Dann fahren wir erst mal zum Hotel Yarden Beach, in unmittelbarer Nähe zum schönsten Strand in Tel Aviv. Nach einer Kaffeepause geht es nach Jaffo, den zweiten Teil der Metropole Tel Aviv-Jaffo. Eine kurze Altstadtführung wird optional angeboten. Am Strand des Mittelmeers kann der Sonnenuntergang genossen werden. Nach dem Abendessen im Hotel Yarden Beach sind der Abend und die Nacht in Tel Aviv zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Yarden Beach.

Montag, 26.11.2108: Tel Aviv, Bauhaus, Rückreise
Letzter Tag in Israel. Der Vormittag kann in Tel Aviv individuell gestaltet werden. Optional bieten wir eine Stadtführung zum Bauhaus Center und über die Dizengoff Street an. Am frühen Nachmittag treffen sich alle am Hotel zur Abreise wieder, um gemeinsam zum Flughafen Ben Gurion zu fahren. Dann geht es zurück nach Berlin.

Programmänderungen vorbehalten
 

Preis für Mitglieder:
pro Person im Doppelzimmer: 1.599 €
Einzelzimmer-Zuschlag: 343 €

Preis für Nichtmitglieder:
pro Person im Doppelzimmer: 1.657 €
Einzelzimmer-Zuschlag: 343 €


Im Preis enthalten:

– Flüge Berlin – Tel Aviv – Berlin
– Klimatisierter Reisebus
– Deutschsprachiger Tour-Guide
– 9 Tage, 8 Übernachtungen mit HP in Doppelzimmern
– Führungen und Eintritte laut Programm
– Insolvenzversicherung des Veranstalters

Im Preis nicht enthalten:
Getränke, Mittagssnacks, Trinkgelder, RV, Flughafenstransfers in Deutschland.

(Mindesteilnehmeranzahl: 20 Personen)

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Information und Reservierung:
DIG Berlin und Brandenburg e.V.
Andrew Walde (Reiseleitung)
dig-israelreise@gmx.de www.digberlin.de

Anmeldung:
Ehrlich Reisen & Event GmbH (Reiseveranstalter)
Schloßstraße 4, 66117 Saarbrücken
Tel: 0681-95278995
info@reisen-ehrlich.de www.reisen-ehrlich.de

Unterbringung lt. Programm

  • Preis pro Person im Doppelzimmer (für Mitglieder)
    1599 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer (für Nichtmitglieder)
    1657 €
  • Einzelzimmer-Zuschlag
    343 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk