Israel

Akko

Zur Zeit der Kreuzfahrer wurde die Bedeutung Akkos mit der Konstantinopels verglichen.
Noch heute sind die unterirdische Kreuzfahrerstadt, die Stadtmauer und Teile des Hafens erhalten. Heute ist Akko mit seiner arabischen Altstadt ein Fleckchen Orient an der Küste Israels. Mit dem quirligen Leben im Bazar, dem romanischen Fischerhafen und den gemütlichen Restaurants ist Akko einer der interessantesten Anlaufpunkte an der nördlichen Mittelmeerküste.


Unsere nächsten Reisen:

Seite empfehlen X

Schicken Sie diesen Link schnell, einfach und sicher an eine andere Person. Die E-Mail-Adresse wird nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben.