Indien

Kalkutta

Kalkutta ist die viertgrößte Stadt und der drittgrößte Ballungsraum Indiens.
In Indien existiert keine Behörde zur Registrierung des Wohnsitzes von Personen; deshalb sind alle Bevölkerungszahlen ungenau, was im Zusammenhang mit dieser Stadt jedoch keine Rolle spielt. Kalkutta ist Industriestadt, Verkehrsknoten und Kulturzentrum mit zahlreichen Universitäten, Theatern, Kinos, Museen und Galerien. Dazu katholischer Bischofssitz und wichtiger hinduistischer Wallfahrtsort im Zusammenhang mit einem der bedeutendsten Tempel zu Ehren der Göttin Kali.

Seite empfehlen X

Schicken Sie diesen Link schnell, einfach und sicher an eine andere Person. Die E-Mail-Adresse wird nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben.