Türkei-Rundreisen

Die 7 Sendschreiben der Offenbarung

Regelmäßig / auf Anfrage
Stadt

Auf dieser eindrucksvollen Reise besuchen wir die Schauplätze die in der Vision von Apostel Johannes in der Offenbarung aufgeführt werden. Die in den Send­schreiben genannten Gemeinden zeigen uns ebenfalls die heutige Situation der Kirchen wider und ermahnen uns eindrücklich, uns wieder auf Christus auszurichten.

 

 

 

ProgrammTürkeireisen

 

Ruinen2

1. Tag: Deutschland – Istanbul
Flug nach Istanbul. Empfang am Flughafen durch unsere Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Erläuterung des Reiseprogramms. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Istanbul.

2. Tag: Istanbul
Heute besichtigen wir die weltbekannte Hagia Sophia, den Topkapi Palast, den ägyptischen Bazar sowie den großen Bazar von Istanbul. Übernachtung in Istanbul.

3. Tag: Istanbul – Troja – Ayvalik
Nach dem Frühstück geht die Fahrt am Marmara Meer entlang bis nach Troja. An dieser Stelle muß Paulus seine Berufung nach Europa erhalten haben (Apg. 16,9). Übernachtung im Raum Ayvalik.

4. Tag: Pergamon – Smyrna - Ephesus
Am frühen morgen brechen wir nach Pergamon (Offb. 2, 12) auf, die nördlichste der 7 Gemeinden. Schon von Weitem sieht man die weißen Säulen des Athena Tem­pels auf einer Anhöhe. Direkt darunter sind die Überres­te des von Johannes als „Thron des Satans“ bezeichneten Altars (Offb. 2,13) zu sehen. Lange Zeit war Pergamon die Hauptstadt der Provinz Asia. Die Pergamentensammlung der hiesigen Bibliothek war weit und breit einzigartig. Nach einem kurzen Aufenthalt in Smyrna (Offb. 2,8-10) geht es weiter nach Ephesus. In Ephesus besichtigen wir den größten archäologischen Ausgrabungsort der Welt. Diese Gemeinde wird in Offb.2,4 getadelt, weil sie die erste Liebe verlassen hatte. Anschließend fahren wir zur Johannes-Basilika mit dem Grab des Apostel Johannes. Übernachtung im Raum Kusadasi.

5. Tag: Sardes – Philadelphia – Laodizea - Hierapolis
Heute besichtigen wir drei Sendschreiben Gemeinden. Zuerst fahren wir nach Sardes (Offb. 3,1) welches auch durch die antiken Figuren „Krösus und Giga“ bekannt wurde. In Philadelphia (Offb. 3,7), die übersetzt „Bruderliebe“ heißt, findet man noch Überreste der Stadtmauer und der Basilika. In seinen Briefen an die Kolosser erwähnte Paulus auch Laodizea (Offb. 3,15) unser nächstes Ziel. Im 4. Jh. fand hier ein wichtiges Konzil statt. Später fahren wir zu den weißen Kalksinterterrassen von Pamukkale und besichtigen Hierapolis, eine ehemalige Kurstadt der Römer. Hier befindet sich auch das Grab des Apostels Philippus. Übernachtung in Pamukkale.

6. Tag: Denizli – Thyatira - Bursa
Nach dem Besuch eines alten Teppichknüpfzentrums fahren wir nach Thyatira, eine weitere der 7 Gemeinden, die sich mitten in der Stadt Akhisar befindet. Am Nachmittag geht die Fahrt nach Bursa weiter. Übernachtung Raum Bursa.

7. Tag: Nizea – Chalkedon - Istanbul
Auf der Rückfahrt nach Istanbul besichtigen wir die Stadt Iznik mit einer Kirche aus dem 4. Jh. und berühmten Fussboden-Mosaiken. Hier fand 325 n. Chr. das erste und 787 n. Chr. das zweite ökumeni­sche Konzil statt. Übernachtung in Istanbul.

8. Tag: Heimflug

Transfer zum Flughafen. Istanbul – Deutschland.

 

Konditionen

Reisepreis bei mindestens 20 Teilnehmern:

auf Anfrage

 

LEISTUNGEN:

• Flug: Deutschland – Istanbul – Deutschland

• Alle Transfers vor Ort

• Alle Fahrten mit klimatisierten, modernen Bussen

• 7 Übernachtungen in Mittelklasse - Hotels

• 7x Frühstück und Abendessen

• Staatlich geprüfte deutschsprachige Reiseführung

• Alle Eintrittsgelder

 

 

Reiseveranstalter: Ehrlich Reisen & Event GmbH
Reiseleiter:

Für weitere Reiseinformationen nutzen Sie bitte das Anfrageformular.

Wenn Sie die Reiseinformationen auch per Post bekommen möchten, geben Sie nachfolgend bitte Ihre vollständige Adresse ein.

Seite empfehlen X

Schicken Sie diesen Link schnell, einfach und sicher an eine andere Person. Die E-Mail-Adresse wird nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben.